Wie soll Ihr nächstes Level aussehen?

Wir wissen, welche Schritte gegangen werden müssen. Und stehen Ihnen bei jedem einzelnen zur Seite.

  • Es gelten die LPJ Datenschutzbestimmungen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Kontakt

Die aktuelle Situation ist für viele in Deutschland finanziell herausfordernd. Die Inflationsrate betrug im April 7,4 % und ist damit auf dem höchsten Stand seit über 30 Jahren. Die Energiekosten, insbesondere für Gas und Öl, sind drastisch angestiegen. Durch schnelle und unbürokratische Maßnahmen, soll zeitnah eine steuerliche Erleichterung geschaffen werden. Der Bundesrat hat diesen Maßnahmen…

Mehr lesen...
Tax

Das ÖPNV-Sommermärchen?
Das 9 Euro-Ticket startet.

Jörg Bantelmann von LPJ steht an der Bushaltestelle und freut sich auf das 9-Euro Ticket.

Um den Bürger:innen eine Entlastung zu den rasant gestiegenen Kosten für Lebensmittel, Heizkosten und Strom zu gewähren, wurde Mitte Mai das Gesetz zur Finanzierung des sogenannten 9-Euro-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr verabschiedet. Mit diesem „Fahrschein“ ist es möglich, im Zeitraum 1. Juni bis 31. August 2022 bundesweit nach Lust und Laune unterwegs zu sein. Dabei…

Mehr lesen...

Unser gemeinsamer Vortrag mit der Hamburger Volksbank und R+V Versicherung, zum Thema Entgeltoptimierung, hat überzeugt! Dauerhaft zufriedene und motivierte Mitarbeiter:innen, ein Wunschdenken? Mit modernen und attraktiven Vergütungspaketen schaffen Sie gezielte Mehrwerte, um Fachkräfte zu gewinnen bzw. diese langfristig an Ihr Unternehmen zu binden. Aber auch Sie profitieren vom Dreisatz „Mehrwerte schaffen • Motivation steigern • Unternehmen stärken!“ Indem Sie Ihren Arbeitnehmer:innen zu mehr Einkommen verhelfen, steigern…

Mehr lesen...
Tax

Aus AU wird eAU.
Der „gelbe Schein“ wird digital.

elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)_ kranke Frau mit Fieberthermometer

Vieles findet in Arztpraxen derzeit noch auf Papier statt, so auch die Erstellung der Arbeitsunfähigkeits-bescheinigung – kurz AU. Künftig wird diese nun elektronisch übermittelt und somit zur eAU. Durch diesen Vorgang soll Bürokratie im System abgebaut sowie Praxen und Patient:innen entlastet werden. Derzeit wird die Arbeitsunfähigkeit in dreifacher Ausführung bescheinigt. Das Original geht an die…

Mehr lesen...