Wie soll Ihr nächstes Level aussehen?

Wir wissen, welche Schritte gegangen werden müssen. Und stehen Ihnen bei jedem einzelnen zur Seite.

  • Es gelten die LPJ Datenschutzbestimmungen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Kontakt

Law

Vernetzt in allen Bereichen.

Unsere Leistungen zünden.

Wir finden gemeinsam Ihre beste Lösung, weil wir Sie verstehen.

Unsere Beratung beginnt stets damit, dass wir Sie und Ihr Geschäft kennen- und verstehen lernen. Das ist uns sehr wichtig, denn es bildet den Grundstein für die proaktive und praxisorientierte Zusammenarbeit. 

Unser Team aus erfahrenen Anwältinnen und Anwälten ist Ihr Ansprechpartner für Gestaltungsfragen jeglicher Art und selbstverständlich auch der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Interessen.​

Was Sie bei uns zu Recht erwarten können.

Wir begleiten Sie bei der Lösung rechtlicher Fragestellungen und finden gemeinsam mit Ihnen Wege, Probleme und Risiken bereits im Vorwege auszuschließen.

Dazu ist es manchmal unumgänglich auch zu streiten. Auch das machen wir mit größtem Einsatz, aber eben nur da, wo es auch in Ihrem Interesse ist.

Ihren Themen begegnen wir stets individuell, klar und  lösungsorientiert. Wir versetzen uns in Ihre Situation, um Sie so zu begleiten, wie wir es uns an Ihrer Stelle wünschen würden und erwarten dürfen.

Unser persönliche Beratungsansatz hat sich in der Vergangenheit bewährt und unsere Mandanten überzeugt. Wir arbeiten bei LPJ fachübergreifend miteinander und bündeln unsere Spezialisierungen aus den unterschiedlichen Fachbereichen. Wir reden und arbeiten miteinander für den gemeinsam Fortschritt.

Unsere Gesichter für Recht.
Ihre Ansprechpartner:innen.

Dr. Philip Reimann

Rechtsanwalt I Steuerberater

Fachanwalt für Steuerrecht

Dr. Steffen Görres

Rechtsanwalt 

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Shahrzad Dahaghin

Rechtsanwältin

Karsten Schreiner

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Fabian Schwertfeger

Rechtsanwalt

Dr. Mathias Schlichting

LL.M. (UKZN)

Rechtsanwalt | Wirtschaftsmediator

Astrid Stiglmair

Rechtsanwaltsfachangestellte

Doreen Fallak

Rechtsanwaltsfachangestellte

Julia Gutowska

Rechtsanwaltsfachangestellte

Law-News.
Bleiben Sie informiert.

Einstieg ins Flugzeug für eine Dienstreise ins Auslandbei LPJ
Law|Tax/*/rechtsberatung|steuerberatung

A1-Bescheinigung:
Dos & Don’ts bei Dienstreisen ins Ausland

Durch die Corona-Pandemie wurden in den letzten 2,5 Jahren die Dienstreisen von Arbeitnehmern auf ein Minimum reduziert bzw. komplett eingestellt. Doch mittlerweile finden viele Messen, Kongresse oder andere Termine nicht mehr virtuell statt, sondern wieder live und in Farbe vor Ort. Und dies auf der ganzen Welt! Wann wird die A1-Bescheinigung relevant? Viele Arbeitnehmer werden…

Mehr lesen...
Law|Services/*/rechtsberatung|marketing-datenschutz-compliance

Abmahnung für die Einbindung von Google Fonts – Und jetzt?

Basierend auf dem Urteil des Landgerichts München I vom 20. Januar 2022 gibt es aktuell eine zunehmende Abmahnwelle wegen des datenschutzwidrigen Einsatzes von Google Fonts. Dieser Verstoß gegen die DSGVO führt dabei häufig zu berechtigten Schadensersatz- und Unterlassungsforderungen, mit denen sich mehr und Unternehmen konfrontiert sehen. Damit Sie und Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite…

Mehr lesen...
Law/*/rechtsberatung

Änderung des Nachweisgesetzes. 
Jetzt Arbeitsverträge anpassen!

Durch das bisherige Nachweisgesetz wurden alle Arbeitgeber bereits verpflichtet, die wesentlichen Bedingungen eines Arbeitsvertrages aufzuzeichnen, die Niederschrift im Original zu unterzeichnen und den Arbeitnehmern auszuhändigen. Es wurden nun einige Arbeitsbedingungen neu in den Katalog des Nachweisgesetzes aufgenommen, die es notwendig machen, Ihre Arbeitsverträge zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Die Änderungen zum Nachweisgesetz mit Wirkung zum…

Mehr lesen...
Law/*/rechtsberatung

Streit um Überstundenvergütung.
Arbeitgeber atmen auf.

Streit um Überstundenvergütung landet immer wieder vor den Arbeitsgerichten. Bislang mussten Arbeitnehmer in diesem Fall jede einzelne Überstunde beweisen. Arbeitnehmer hatten zu belegen, dass sie mehr gearbeitet haben, als vertraglich vereinbart und dass dies vom Arbeitgeber angewiesen, geduldet oder nachträglich gebilligt wurde. Die Prozesschancen für Arbeitnehmer waren daher oftmals schlecht – insbesondere, wenn es keine…

Mehr lesen...
Law/*/rechtsberatung

Das Transparenzregister.
Jetzt den Durchblick bewahren.

Im Juni 2017 wurde das Transparenzregister ins Leben gerufen. Es ist die zentrale Datenbank in Deutschland, die für alle verpflichteten Gesellschaften den oder die wirtschaftlich berechtigten Personen aufzeigt und soll in erster Linie zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung beitragen. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass unter Anderem alle Gesellschaften, die in einem deutschen Handelsregister eingetragen sind,…

Mehr lesen...
Law/*/rechtsberatung

Massenentlassungsanzeige

Ein Arbeitgeber, der innerhalb einer Frist von 30 Tagen eine bestimmte Anzahl an Kündigungen ausspricht, muss bei der zuständigen Bundesagentur für Arbeit eine Massenentlassungsanzeige erstatten. Andernfalls ist jede Kündigung im Rahmen der Massenentlassung unwirksam. Hierbei ist darauf zu achten, dass alle Beendigungen zu dem Schwellenwert für Entlassungen zählen, also auch Aufhebungsvereinbarungen oder Arbeitnehmerkündigungen, wenn der…

Mehr lesen...